3.LigaLSC GEWINNT IN LEICHLINGEN

2021-10-17 13:100
https://lsc-koeln.de/wp-content/uploads/2021/10/51488888028_16dc91067a_c.jpg

LEICHLINGER TV – LONGERICHER SC KÖLN 26:31 (16:14)

 

Im vierten Anlauf gelang dem LSC endlich der ersehnte Auswärtssieg, man gewann beim Leichlinger TV aufgrund einer Leistungssteigerung in Hälfte 2 mit 31:25.

Nach dem 4:4 schaffte es Leichligen, einen Vorsprung herauszuwerfen. Man führte über 4:7 bis zum 10:!5 gar mit 5 Toren Vorsprung. Vor allem deshalb, weil der LSC einfache Fehler beging oder aus der Nahdistanz scheiterte. Auch in der deckung konnte man zunächst nicht an die gute Vorwoche anknüpfen. Der Rückstand hatte auch in Häfte 2 Bestand, man lag 17:21 im Rückstand. Dann kam Torwart Tjorven Homberg besser ins Spiel, die Deckung wurde kompakter und im Angriff wurde die Fehlerquote geringer. Ab diesem Zeitpunkt konnte der LSC das Spiel an sich reißen und gewann die Restspielzeit 14:5, auch, weil Homberg 2 Siebenmeter entschärfen konnte. So konnten sich die vielen mitgereisten LSC-Anhänger über letztlich verdiente 2 Punkte freuen und einen 31:26 Sieg, bei dem sich 10 LSC Spieler in die Torschützenliste eintrugen.

Trainer Chris Stark: „Wir haben dieses Spiel gewonnen. Das ist zunächst das Wichtigste. Zufrieden mit der spielerischen Leistung sind wir nicht, wir haben Leichlingen streckenweise eingeladen, in Führung zu gehen oder zu bleiben. Aber wir haben weiter an uns gegelaubt und es dann als Team über den Kampf geschafft, für die Wende zu sorgen. Insofern nehmen wir auch positive Dinge mit und haben 2 Punkte im Gepäck.“

Statistik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

MEET LSC

Wir sind der erfolgreichste und höchstspielendste Handballverein in Köln und bieten ein facettenreiches Angebot von Drittliga-Handball bis Freizeitturnen.

UNSERE GESCHÄFTSSTELLE

Geschäftsstelle Longericher SC
Im Gewerbegebiet Pesch 10 c-d
50767 Köln

Email: info@lsc-koeln.de