AllgemeinLSC AM SAMSTAG GEGEN MINDEN

https://lsc-koeln.de/wp-content/uploads/2022/09/52333571065_e12de42689_c.jpg

Vorschau:

LONGERICHER SC KÖLN – GWD MINDEN II

Samstag 1.10.2022

19.00 Uhr

LSC Arena, Ossietzkystraße 2

Das erste Wochenend-Highlight für Spieler und Staff der LSC-Ersten steht am Freitag an, wenn der Ex-Spieler Daniel Koenen seiner langjährigen Partnerin Sarah das Ja-Wort gibt. „Die beiden gehören seit Jahren zu unserer LSC-Familie und gerade im Kreise unserer Mannschaft haben sich dicke Freundschaften zum Beispiel mit gemeinsamen Urlauben entwickelt. Da freuen wir uns natürlich ungemein für die Beiden. Mit Blick auf das Spiel ist es gut, dass wir am Nachmittags-Empfang zugegen sind und die große Feier eh erst Sonntag stattfindet, da werden wir am Samstag topfit ins Spiel gehen,“ so Co-Kapitän Valentin Inzenhofer.

Am Samstag erwartet man mit GWD Minden II einen Gegner, der in der bisherigen Saison viel Leergeld gezahlt hat. Dies hat vor allem mit dem Bundesliga-Team von GWD zu tun. Seit Saisonbeginn musste man diverse Verletzungen verkraften und hat den Vorteil, eine starke zweite Mannschaft zu haben, mit der man den Kader auffüllen kann. Die zweite Mannschaft musste so immer wieder Spieler im Trainingsbetrieb und am Wochenende abstellen und ist so noch nicht im Saisonrhythmus angekommen. Es ist wie in den letzten Jahren auch: in Bestbesetzung ist Minden für alle Mannschaften der 3. Liga gefährlich. Dies zeigten auch diese Saison immer wieder gute Phasen in den Spielen, wo man mit Top-Mannschaften auf Augenhöhe agierte.

Wer am Samstag in Longerich aufschlägt, weiß LSC-Trainer Chris Stark noch nicht genau: „Das ist ein bißchen wie eine Wundertüte. Wir gehen grundsätzlich immer davon aus, dass die bestmögliche Mannschaft anreisen wird, wenn wir gegen Zweitvertretungen antreten. In jedem Fall werden junge, gut ausgebildete Spieler zu Gast sein, die viel Dynamik haben. Da sind einige verheißungsvolle Talente dabei, wie Holpert, Hermeling oder Jungmann, der diese Saison schon gegen Magdeburg und Kiel auf Bundesligaebene Tore erzielt hat.“ Dass die Gäste am Samstag aus dem Bundesliga-Kader verstärkt werden, gilt als wahrscheinlich, denn GWD hat am Wochenende nach einem Spiel am Donnerstagabend gegen Göppingen spielfrei.

Auch in den eigenen Reihen sieht man dem Wochenende mit Sorgenfalten entgegen, denn neben den weiterhin im Training fehlenden Falkenreck,  Peters und Nolting wurde nun auch bei Benni Richter eine Blessur im Bein festgestellt, die ihn zur Pause zwingt. Wieder mehr in den Trainingsbetrieb eingegliedert wurden hingegen die Keeper Ruch und Inzenhofer, da sieht es gut aus in Richtung Wochenende. Malte Nolting wird alles versuchen, am Wochenende einsatzbereit zu sein, schließlich geht es gegen seinen Jugendclub, den er für sein Studium in Köln verlassen hat und sich in Köln mittlerweile pudelwohl fühlt.

LSC-Trainer Chris Stark dazu: „Wegen Personallagen jammern wir wie immer nicht, stellen uns der neuen Herausforderung und probieren Dinge aus, wie zuletzt mit Nico Pyszora im Rückraum. Wenn man nicht vollbesetzt ins Rennen geht muss man es umso mehr über das Kollektiv schaffen, Bestleistung abzurufen.“

Tabellarisch hat sich der LSC im übrigen auf Platz 4 eingenistet und fühlt sich in dieser Tabellenregion wohl. Stark: „Ja, das kann man nicht anders sagen, das gefällt uns gut und ist keinesfalls selbstverständlich in dieser starken Liga. Aber unsere Gegner waren noch nicht aus dem obersten Regal, das gilt es dann schon einzuordnen. Gleichwohl wollen wir natürlich den positiven Trend fortsetzen und am Samstag werden wir alles für einen Heimsieg geben, jeder Punkt zählt.“

Zum Spiel startet der LSC erstmals ein „Studi-Spezial“ für die Studenten in Köln (siehe Extra-Artikel).

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

MEET LSC

Wir sind der erfolgreichste und höchstspielendste Handballverein in Köln und bieten ein facettenreiches Angebot von Drittliga-Handball bis Freizeitturnen.

UNSERE GESCHÄFTSSTELLE

Geschäftsstelle Longericher SC
Im Gewerbegebiet Pesch 10 c-d
50767 Köln

Email: info@lsc-koeln.de