AllgemeinFREITAG: ACTION MIT LSC GEGEN BERGISCHE PANTHER

https://lsc-koeln.de/wp-content/uploads/2022/11/52480872680_e7c530697f_c.jpg

LONGERICHER SC KÖLN – HSG BERGISCHE PANTHER

Freitag, 18.11.22

20.00 Uhr

LSC Arena, CvO-Gesamtschule, Ossietzkystr. 2

 

Eine Woche nach dem turbulenten Spiel in Aldekerk geht es am Freitag mit einem erneuten Spitzenspiel für den LSC weiter: man erwartet die punktgleiche Handball-Spielvereinigung aus dem Bergischen, die Bergischen Panther.

Neben dem LSC und Ahlen verfügen auch die Bergischen Panther über 13:9 Punkte, setzt man den aktuellen direkten Vergleich an ist der LSC Vierter, Ahlen Fünfter und die Panther Sechster. Schaut man auf die Tordifferenz, so fällt auf, dass LSC und Panther nahezu komplett gleichauf liegen (337:314 LSC, 339:314 Panther), was die Ausgeglichenheit der beiden Teams verdeutlicht.

Mit Ueberholz verfügen die Panther über den zweitbesten Feldschützen der Liga, Rang 1 in dem Ranking geht derzeit an LSC-Spieler Lukas Martin Schulz. LSC Trainer Chris Stark: „Es zeigt, dass der Handball sich gewandelt hat. Früher waren die Halbspieler die Zielspieler und waren für die meisten Rückraum-Tore verantwortlich. Heute sind es in vielen Mannschaften die Rückraum Mitte – Spieler, die natürlich auch immer wieder auf den Halbpositionen auftauchen. Bei Lukas ist die hohe Trefferzahl natürlich aus unserer Sicht supererfreulich. Es ist kein Zufall, sondern hart erarbeitet.“

Mit Ex-LSC Spieler Simon Schlösser gibt es am Freitag ein Wiedersehen. Darüber hinaus verfügen die Panther, die seit 3 Jahren vom Ex-Leichlinger Frank Lorenzet gemanaged werden, über ein gewachsenes Konstrukt und eine eingespielte Mannschaft, deren Anführer Ex-Bundesligaspieler Maximilian Weiß ist (Kreis).

Trainer Chris Stark erwartet ein hammerhartes Spiel für seine Mannschaft: „Spielerisch, und das kann ich nach diversen Videostudien und den Erkenntnissen der Vorjahre mit Gewissheit sagen, sind die Panther sehr gut, in meinen Augen stärker als die beiden Spitzenmannschaften der Tabelle. Es gibt mehr Variationen im Angriffsspiel. Dazu einen guten Gegenstoß und eine kernige Verteidigung. Keine Frage: das wird ein sehr schwieriges Spiel und am Freitagabend ist jede Menge Action garantiert für die Zuschauer. Wir wissen natürlich was wir können und möchten unseren Positivtrend fortsetzen.“

Personell kann Stark wieder auf Max Zerwas zurückgreifen, dafür fehlt Marian Dahlke aus beruflichen Gründen. Zudem ist Max Zimmermann wieder fit, der in Aldekerk angeschlagen mitgewirkt hatte.

 

TICKETS sind enorm nachgefragt, bitte den Ticket-Shop im VVK nutzen: KARTEN LSC – PANTHER   (Abends nur noch Restkarten Stehplatzbereich)

Wer nicht dabei sein kann, dem sei der Livestream empfohlen: LIVESTREAM

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

MEET LSC

Wir sind der erfolgreichste und höchstspielendste Handballverein in Köln und bieten ein facettenreiches Angebot von Drittliga-Handball bis Freizeitturnen.

UNSERE GESCHÄFTSSTELLE

Geschäftsstelle Longericher SC
Im Gewerbegebiet Pesch 10 c-d
50767 Köln

Email: info@lsc-koeln.de