AllgemeinLETZTES HEIMSPIEL 2022 MIT WEIHNACHTSMARKT

https://lsc-koeln.de/wp-content/uploads/2022/12/52509334045_17ed7e40e0_w.jpg

LONGERICHER SC KÖLN – ASV HAMM WESTFALEN II

Samstag, 10.12.2022, 19.00 Uhr

LSC Arena, CvO-Gesamtschule, Ossietzkystr. 2

 

Am Samstag begrüßt der LSC die Bundesliga-Zweitvertretung des ASV Hamm Westfalen in Longerich. Rund um den Heimspieltag sind an der Halle allerhand Buden aufgebaut, Speis und Trank werden angeboten, der Erlös kommt dem LSC-Jugend-Förderverein zu Gute.

Zudem sammelt der LSC am Samstag unter dem Motto „Zesammestonn“ Pakete zu Gunsten Bedürftiger und Einsamer Menschen. Siehe dazu folgenden Artikel: Artikel Zesammstonn. Die „Schuhkartons“ können ab mittags am Eingang zur Halle abgegeben werden.

Zum Spiel: Das Hinspiel hat der LSC in keiner guten Erinnerung, man wähnte sich im falschen Film. Der Zeitnehmer hatte einen LSC-Spieler mit einer falschen Nummer im Spielbericht eingetragen, meldete es in einer spielentscheidenden Phase an die Referees, die statt Nummer ändern und weiterspielen auf 2min-Strafe entschieden. Weitere sieben teils rätselhafte Zeitstrafen in den letzten 20 Minuten des Spiels waren ausschlaggebend, dass aus einer 27:23 Führung für den LSC am Ende eine 30:32 Niederlage wurde.

Trainer Chris Stark zum Spiel: „Das Hinspiel ist abgehakt, auch wenn es schon mysteriös war. Wir möchten jedenfalls nach vorne blicken und am Wochenende eine gute Leistung abrufen. Ich bin froh, dass sich die Trainingsbeteiligung stabilisiert hat und die Krankheitswelle scheinbar überwiegend überwunden ist. Unser ganz klares Ziel ist ein Sieg zum Heim-Jahresabschluss. Wir möchten unseren Fans einen schönen Abschluss bieten.“

Im Training fehlen krankheitsbedingt derzeit „nur“ Linksaußen Max Zimmermann und Keeper Valle Inzenhofer, Abwehrchef Chrisi Wolf fehlt weiterhin mit Schienbeinverletzung.

Nach dem Spiel freut sich die Mannschaft auf die ein oder andere Unterhaltung mit den LSC-Fans und das gemeinsame Singen beim Mitsingkonzert.

Der Heimspieltag sieht folgendermaßen aus:

  • 12:45 D2 Jugend gegen Refrath (Kreisliga)
  • 14:30 weibliche C-Jugend gegen St. Tönis (Regionalliga)
  • 16:30 2. Herren gegen Schwarz Rot Aachen (Oberliga)
  • 19:00 1. Herren gegen ASV Hamm (3.Bundesliga)

Es lohnt sich also ein frühzeitiges Kommen!

Die D2 hat sich als einzige Mannschaft des jungen (2011er-) D-Jugend-Jahrgangs in der Kreisliga etabliert und fordert den Tabellendritten Refrath hinaus, geht zwar als Außenseiter aber nicht chancenlos ins Spiel.

Die weibliche C-Jugend spielt ebenfalls in der höchsten Spielklasse der jeweiligen Jugend, was in deren Fall Regionalliga bedeutet. Trotz überwiegend jungem Jahrgang kann man mit 8:4 Punkten und Platz 3 bislang sehr zufrieden sein, nun erartet man den Tabellensechten St.Tönis.

Die Zweite Mannschaft erwartet nach dem Derbysieg gegen MTV Köln nun Schwarz Rot Aachen (Rang 8) und möchte den Vierten Rang untermauern. Die Zweite des LSC ist nicht nur die LSC Zweite, sondern auch zweitbeste Mannschaft Kölns, lässt man doch alle ligainternen Kölner Mitstreiter hinter sich (und in oberen Ligen gibt es außer LSC 1 nichts…).

 

ACHTUNG:

Der Tag der offenen Tür Modus gilt nur für den Weihnachtsmarkt vor der Halle (Eintritt frei) und die Jugendspiele.

Dauerkarten und Tageskarten gelten für Zweite und Erste, Tickets gibbet unter folgendem LINK

SAY U A LSC

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

MEET LSC

Wir sind der erfolgreichste und höchstspielendste Handballverein in Köln und bieten ein facettenreiches Angebot von Drittliga-Handball bis Freizeitturnen.

UNSERE GESCHÄFTSSTELLE

Geschäftsstelle Longericher SC
Im Gewerbegebiet Pesch 10 c-d
50767 Köln

Email: info@lsc-koeln.de